Freizeit & Ausflugsziele

Deutschkreutz

Die Marktgemeinde Deutschkreutz mit ca. 3.500 Einwohnern, an der ungarischen Grenze gelegen (nach Sopron ca. 8 km), bietet für jeden Gast viele Möglichkeiten der Freitzeitgestaltung. Als eines der Zentren im Blaufränkischland und als Weinort im In- und Ausland bekannt, laden die rund um den Ort gelegenen Hügel mit den Weingärten ideal als Ausflugsziele für Radfahrer und Weinliebhaber ein.

huszar_gasthof_hotel_deutschkreutz

Kultur

Für Gäste, denen der Sinn nach Kultur steht, sind in Deutschkreutz die Anton Lehmden-Kirche, das Schloss Deutschkreutz und das Carl Goldmark-Museum (Goldmark-Konzert/Pfingsten) Anziehungspunkte. Weitere Fixpunke im kulturellen Leben sind die regelmäßigen Konzerte des Musikvereins, der mit musikalisch hochstehender Qualität aufwarten kann. Ein reges Vereinsleben in Deutschkreutz trägt dazu bei, dass der Gast im Sommer jedes Wochenende die Möglichkeit hat, ein Zeltfest, einen Heurigen (Buschenschank), etc. zu besuchen und sich ins dörfliche Leben zu integrieren.

Sport

Für sportliche Betätigungen sind neben den weit ausgebauten Radwanderwegen (Radeln - Fahrradverleih beim Tourismusbüro, Joggen, Nordic Walking, Wandern oder Spazieren), das herrliche Schwimmbad und der angrenzende Minigolfplatz hervorzuheben. Für Tennisspieler gibt es mitten im Ort Tennisplätze. Pferdeliebhaber finden neben dem großartigen Schloss den Schlossgrundhof, eine Insel für Reiter und Pferdeliebhaber: Ein Pferde-Wanderweg stellt eine weitere Attraktion dar.

Bicycle on field
Grape Leaves

Wein

Weinliebhaber kommen in unserer Haus-Vinothek, im Vinatrium (Gebietsvinothek des Blaufränkischlandes und Kulturhalle), bei den Weinbauern vor Ort und beim alljährlichen Weinfestival (Mitte Juli) auf ihre Rechnung.

Der Besuch eines Schenkhauses (Heurigen) mit einer Vielfalt an Speisen und örtlichen Weine kann einen Tag in fröhlicher Runde ausklingen lassen.

ENTDECKEN SIE NOCH MEHR

Ausflugsziele

Die Nähe zu Sopron (ca. 8 km) sowie in der näheren Umgebung zu findende Ausflugsziele lassen den Aufenthalt in Deutschkreutz viel zu kurz werden:Der Besuch eines Schenkhauses (Heurigen) mit einer Vielfalt an Speisen und örtlichen Weine kann einen Tag in fröhlicher Runde ausklingen lassen.

People pursuing healthy lifestyles relaxing in sauna and smiling

Sonnentherme Lutzmannsburg (19 km)

Es erwartet Sie eine Erlebnistherme und Babyworld sowie Ruhetherme mit Saunawelt, Rolling Area für Biker und Inline-Skater.

Hungarian paprikas (goulash) chicken with mushrooms

Sopron (ca. 8 km)

Knapp hinter der Grenze, entdeckt man mit Sopron nicht nur eine der ältesten Städte Ungarns, sondern auch einen spannenden Mix aus Tradition und Moderne.

huszar-ausflugsziele-moerbisch

Mörbisch (41 km) - über Radweg nur 23 km

Sehenswert sind die Seespiele Mörbisch, ein jährlich in den Sommermonaten stattfindendes Operetten-Festival in Mörbisch am See.

logo_kobersdorf

Kobersdorf - Schlossfestspiele

In der gotischen Burganlage des Schlosses aus dem 13. Jahrhundert werden jedes Jahr die Schlossfestspiele abgehalten.

Hand holds glass with white wine next to grapes in vineyard

Horitschon - Weinlehrpfad

Der 1,5 km lange Weinlehrpfad, im ältesten Weingebiet des Ortes errichtet, vermittelt alles Wissenswerte über Weinbau, Weinkultur und Wein.

Woman in bikini on beach

Ritzing - Sonnensee

Der Sonnensee Ritzing ist ein Naturjuwel, zählt zu den saubersten Seen im Burgenland und hat weiträumige Liegeflächen.

huszar-ausflugsziele-blaudruckerei-steinberg

Steinberg - Blaudruckerei

Die Familie Koó verwendet bis zu 200 Jahre alte Arbeitsgeräten und verbindet das alte Handwerk mit mutigen Neuanwendungen.

huszar-ausflugsziele-marienberg

Marienberg - Sonderausstellungen

Das Kloster Marienberg verfügt über eine prachtvolle Mineraliensammlung und andere Ausstellungen.

huszar-ausflugsziele-fertorakos

Fertörákos(15 km)

Mit einzigem Zugang zum Neusiedlersee von ungarischer Seite, gibt es hier weitere interessante Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit.

Schonbrunn palace in Vienna, Austria

Wien (über Ungarn 77 km)

In der Hauptstadt Österreichs gibt es neben der kulturellen Vielfalt auch einzigartige Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

logo_lisztfestival_raiding

Raiding - Liszt Festival

Im modernen Konzertsaal mit allerhöchsten Ansprüchen an Raumakustik erlebt man das jährliche Liszt Festival im Oktober.

huszar-ausflugsziele-_fahnenschwingermuseum_neckenmarkt

Neckenmarkt - Fahnenschwinger Weinbaumuseum

Zu sehen sind viele Besonderheiten der Geschichte des Weinbaus, der Weingartenarbeit und Rebveredelung.

Die-hoefische-Jagd-Ausstellung_cThomas-Schmid

Schloss Lackenbach

Im Museum im Schlosskomplex des Renaissanceschlosses Lackenbach ist man der Natur auf der Spur.

Man throwing pottery in a pottery wheel

Stoob - Töpferdorf

Für Waren allerlei Art aus gebranntem Ton ist Stoob schon seit Jahrhunderten berühmt.

Handcrafts, Handmade Wicker Baskets In Local Market

Piringsdorf - Korbflechtergemeinde

Hier werden heute noch „Simperl" und Bienenkörbe aus Stroh, sowie Buckelkörbe aus Haselnussholz hergestellt.

Copyright by Neusiedler See Tourismus GmbH/Fotograf

Neusiedler See

Der Neusiedler See ist bei Einheimischen, sowie bei Touristen beliebt zum Baden und Surfen.

SPORTLICHE MÖGLICHKEITEN IN DER UMGEBUNG

Wanderwege - zu Fuß und mit dem Rad

Das pannonische Klima im Nord- und Mittelburgenland mit seinen milden und sonnigen Tagen begünstigt das Reifen von hervorragenden Weinen und lädt zum Radeln, Joggen, Nordic Walking oder Spazieren auf den umfangreichen Rad- und Wanderwegen in der Umgebung ein.

Rund um Deutschkreutz

B40 - Rotweinradweg

Das sanfthügelige Gelände dieser Tour (36 km) hat fallweise kurze, heftigere Steigungen. Nirgendwo wird der Blaufränkisch-Anbau so intensiv betrieben wie hier. In Neckenmarkt finden Sie ein Weinbau- und Fahnenschwinger-Museum, in Horitschon erwartet Sie ein Rotweinlehrpfad, in Raiding steht das Geburtshaus des Komponisten Franz Liszt.Der Besuch eines Schenkhauses (Heurigen) mit einer Vielfalt an Speisen und örtlichen Weine kann einen Tag in fröhlicher Runde ausklingen lassen.

B47 - Römische Bernsteinstraße

Die 17 km lange Verbindung zwischen dem Lisztradweg und dem Familienthermenradweg führt entlang einer alten Handelsroute, der Römischen Bernsteinstraße. Auf ca. 14 km Länge ist der alte Pfad unverändert erhalten geblieben.

Um den Neusiedlersee

B10 - Neusiedler See-Radweg

Auf der Strecke von 133 km, davon 38 km durch Ungarn, umrunden Sie den See und verbinden dies mit einem Natur- und Kulturgenuss. Etwa dem Seewinkel mit dem Nationalpark, die Ruster Altstadt, der Weinakademie, das Operettenmekka Mörbisch, die Weinbaugebiete sowie das Esterházy-Schloss in Fertöd, die Steinbrüche von St. Margarethen und Fertörakos um nur einige Sehenswürdigkeiten zu nennen.

B10 - Neusiedler See-Radweg (verkürzt - ca. 65 km)

Für jene, die z.B. auch die Gastronomie am Radweg genießen wollen und nicht nur wegen der sportlichen Betätigung auf dem Rad unterwegs sind, bietet sich die verkürzte B10-Route an. Die Strecke führt ebenfalls nach Illmitz, wobei man dann per Radfähre über den Neusiedler See nach Mörbisch abkürzt.

Rufen Sie uns an

WIR SIND FÜR SIE DA

Folgen Sie uns

SOCIAL MEDIA KANÄLE

Unsere E-Mail

SCHREIBEN SIE UNS